Fächerkartoffel auf Babyspinat mit Ofen-Feta

Da ich wunderschöne Kartoffeln in Lila am Markt erstanden hatte und uns die Verkäuferin mitteilte, dass sie sich nicht für Püree eignen, überlegte ich, was ich aus den schönen Kartoffeln wohl machen konnte. Nach ein wenig Recherche stieß ich schnell auf die Fächerkartoffeln. Bevor ich mit der Zubereitung begann, überlegte ich, mit welchen Zutaten ich die Kartoffel noch kombinieren könnte und entschied mich für Babyspinat, den ich noch zu Hause hatte. Zusätzlich wollte ich auch noch die restlichen Karotten vom Markt zu einem Salat verarbeiten und alles mit einem Feta, der ebenfalls aus dem Rohr kommen sollte, abrunden. Was an dieser Stelle natürlich nicht fehlen durfte, war ein Joghurt-Kräuterdip für die leckeren Fächerkartoffel.

Bevor wir mit dem Rezept loslegen noch ein paar Facts zu den Fächerkartoffeln.

Ursprung der Fächerkartoffel:

Die Fächerkartoffel, auch als Hasselback-Kartoffel bekannt, hat ihren Ursprung in der schwedischen Küche. Die Bezeichnung “Hasselback” stammt vom Restaurant Hasselbacken in Stockholm, wo diese einzigartige Zubereitungsart erstmals in den 1950er Jahren praktiziert wurde. Das Schneiden der Kartoffeln in Fächer ermöglicht nicht nur eine ansprechende Optik, sondern auch eine gleichmäßige Garung und eine knusprige Textur. Seit ihrer Entstehung sind die Fächerkartoffeln zu einem beliebten Gericht geworden, das weltweit in verschiedenen Variationen genossen wird.

In meinem Rezept “Fächerkartoffel auf Babyspinat mit Ofen-Feta und Joghurt-Kräuterdip” vereine ich die traditionelle schwedische Idee mit modernen Aromen.

Rezept: Fächerkartoffel auf Babyspinat mit Ofen-Feta und Joghurt-Kräuterdip

Fächerkartoffel auf Babyspinat mit Ofen-Feta und Kräuterdip

Fächerkartoffel auf Babyspinat mit Feta und Kräuterdip vereint die schwedische Tradition der Hasselback-Kartoffeln mit modernen Aromen.
Portionen 2 Personen
Zubereitungszeit 20 Minuten

Kochutensilien

  • 1 kleine Pfanne
  • 1 kleine Backofenform
  • 1 Schüssel

Zutaten

für die Fächerkartoffel

  • 8 Stk. Kartoffel (lila und gelb)
  • 3 kleine Knoblauchzehen
  • etwas getrockneter Rosmarin (je nach Gusto)
  • etwas Olivenöl
  • eine Prise Salz

für den Joghurt-Kräuterdip

  • 200 g Joghurt
  • eine Prise Salz
  • eine Prise Pfeffer
  • eine TL gemischte, getrocknete Kräuter

für den Karottensalat

  • 4 Stk Karotten
  • etwas Olivenöl
  • etwas Essig (Apfelessig)
  • eine Prise Salz und Pfeffer

für den Babyspinat

  • 250 g Babyspinat
  • etwas Olivenöl

für den Ofen-Feta

  • 1 Stk. Feta

Anleitungen

Zubereitung der Fächerkartoffel

  • Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Kartoffeln quer in feinen Linien einschneiden, dabei jedoch darauf achten, dass du sie nicht komplett durchschneidest.
  • Den Knoblauch in ganz feine Scheiben schneiden und mit dem Olivenöl und den getrockneten Kräutern vermischen. Die Fächerkartoffel in eine kleine Ofenform geben, die Kartoffeln großzügig damit marinieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Für das gewisse Knoblauch-Extra habe ich vereinzelt noch etwas Knoblauch zwischen die Fächer gegeben.
  • Danach die Ofenform mit den Kartoffeln ca. 30 bis 45 min. (je nach Kartoffelgröße) in das vorgeheizte Backrohr geben.

Zubereitung Joghurt-Kräuterdip

  • Hierfür einfach das Joghurt mit einer Kräutermischung deiner Wahl (ich habe mich für Kräuter der Provence entschieden) sowie etwas Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und gut miteinander vermischen.
  • Danach den Dip wieder in den Kühlschrank stellen, damit dieser, bis die restlichen Zutaten fertig sind, noch etwas ziehen kann.

Zubereitung Karottensalat

  • Die Karotten ganz klein schneiden oder haken und dann mit dem Essig, Öl, Salz und Pfeffer vermischen.

Zubereitung Ofen-Feta

  • Hierfür den Feta-Käse 15 Minuten bevor die Kartoffeln aus dem Backrohr kommen, auf ein Stück Backpapier legen und dort mit den Kartoffeln backen lassen.

Zubereitung Babyspinat

  • Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Babyspinat darin kurz anbraten, bis er zusammenfällt. Dann noch mit etwas Salz und Pfeffer würzen und fertig.

Fächerkartoffeln, Babyspinat, Ofen-Feta, Karottensalat und Joghurt-Kräuterdip anrichten

  • Den angebratenen Babyspinat auf einem Teller verteilen. Die Fächerkartoffeln darauf platzieren. Den erwärmten Feta und den Karottensalat daneben anrichten. Den Joghurt-Kräuterdip in einer kleinen Schüssel servieren.
Gericht: Hauptgericht
Küche: Vegetarisch
Keyword: babyspinat, fächerkartoffeln, joghurtdip, karottensalat

Das Rezept Fächerkartoffel auf Babyspinat mit Ofen-Feta und Kräuterdip vereint die Harmonie von knusprigen Kartoffeln, zartem Spinat, cremigem Feta und erfrischendem Karottensalat – ein Gaumenschmaus für einen gemütlichen Abend! Guten Appetit!

Weitere Rezepte mit Kartoffeln als Zutat findet ihr hier:

Hähnchen und Kartoffel-Rucola-Salat mit Orangen-Dressing

Ofenkartoffeln mit gebratenen Champignons und Speck auf Erbsenpüree

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Close
Your custom text © Copyright 2024. All rights reserved.
Close