breakfast-bowl

Breakfast-Bowl mit jeder Menge Vitamine

Nicht nur gesund, sondern auch erstaunlich gut schmeckte mein erster Versuch einer Breakfast-Bowl. 😉 Nach einer etwas stressigeren und vor allem sehr heißen Woche, wollte ich an meinem freien Tag meinem Körper wieder mal etwas Gutes tun. Diese Woche war ich, mangels Zeit, kulinarisch eher der Fastfood-Küche zugetan und fühlte daher ein gesteigertes Verlangen nach Vitaminen. So entschied ich mich an einer Breakfast-Bowl zu versuchen und kaufte folgende Zutaten:

Zutaten für eine Breakfast-Bowl:

  • eine Banane
  • eine halbe Mango
  • eine halbe Nektarine
  • eine halbe Avocado
  • einen Schuss Mandel-Drink
  • 100g Heidelbeeren

 

Zubereitung des leckeren Frühstücks:

Besonders die einfach und unkomplizierte Zubereitung spricht für die leckere Breakfast-Bowl. Einfach die Mango von der Schale befreien und in kleine Stückchen schneiden. Danach auch die Hälfte der Avocado und der Nektarine klein schneiden. Alle Zutaten gemeinsam mit der Banane und mit etwas Mandel-Milch in den Mixer geben. Dort die Zutaten gut pürieren, bis eine homogene und cremige Masse entstanden ist. 

Das Püree kurz in den Kühlschrank stellen und währenddessen, noch ein paar Scheibchen von der Mango schneiden und die Heidelbeeren waschen. 

Wenn die Creme die gewünschte Temperatur erreicht hat, diese in eine kleine Schüssel oder in ein Glas geben. Wer sich das leckere Frühstück gerne mitnehmen möchte, kann auch alles in einem Einmachglas anrichten. Zum Schluss noch die Heidelbeeren, die Mangostückchen oder sonstige Cerialien darüber streuen und einfach schmecken lassen. 🙂

Das Ergebnis seht ihr hier:

 

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.