french-toast-arme-ritter

French Toast, einfach und lecker!

Gestern ging ich bereits mit Appetit auf ein leckeres und einfaches Frühstück ins Bett. Da ich am nächsten Tag auch wieder eine kleine Reise nach Oberösterreich antreten wollte, bevorzugte ich am nächsten Morgen auch ein simples Gericht. Die Frage nach dem idealen Frühstück hatte sich schnell geklärt, da man für einen French Toast weder viele Zutaten, noch viel Zeit braucht. Da ich die Zutaten auch zu Hause hatte, konnte ich gleich los legen. 🙂

Zutaten für 2 Personen:

  • 3 Eier
  • 250 ml Milch
  • 6-7 Scheiben Toast
  • etwas Zucker
  • etwas Zimt 
  • Öl
  • 200g Heidelbeeren

Zubereitung French Toast:

Zuerst die 3 Eier aufschlagen und in eine Schüssel geben. Mit Milch aufgießen und die beiden Zutaten gut miteinander verrühren. 

Danach etwas Öl in einer Pfanne erhitzen, die Toastscheiben einzeln im Milch-Ei-Gemisch baden und in die Pfanne geben. Dort die leckeren Scheibchen nach und nach vor sich hin bruzzeln lassen. Wenn diese eine gold-braune Oberfläche haben, aus der Pfanne holen.  

Auf einem Teller mit Küchenrolle platzieren und mit einer Mischung aus Zimt und Zucker bestreuen. Danach den French Toast mit frischen Heidelbeeren garnieren und genießen! So schnell und einfach war das leckere Frühstück zubereitet. 🙂

Mahlzeit!

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.