sandwich

Vegetarisches Sandwich

Einfach, schnell und gut sollte das Gericht sein! Mit diesem Zeil vor Augen versuchten mein hungriger Bauch und ich das Richtige für uns zu finden. Da ich zur Zeit versuche meinen Fleischkonsum niedrig zu halten, war dies noch eine zusätzlich Anforderung an das heutige Essen. Nach einer kurzen appetitanregenden Recherche entschied ich mich für ein Sandwich, in das ich alles packen konnte, worauf ich Lust hatte. So entstand ein Spiegelei-Grillkäse-Zucchini-Salat-Sandwich. 

Folgende Zutaten (für 2 Personen) fanden ihren Platz in den leckeren Sandwiches:

  • 2x Grillbrot Lepinja (geliebt für seine Fluffigkeit)
  • 2 Grillkäselaibchen
  • eine Zucchini
  • Salatmix
  • 2 Eier
  • ein halber Becher Joghurt
  • Zitronensaft
  • Salz&Pfeffer
  • Knoblauch
  • Kresse

 

Zubereitung:

Die Zucchini in Scheiben schneiden. Ideal ist es, wenn die Zucchinischeiben so hoch wie die Grillkäselaibchen sind, damit diese im Plattengrill gleichmäßig geröstet werden. Während die Zutaten im Grill vor sich hin bruzzeln, kann das Joghurt-Dressing zubereitet werden. Dazu das Joghurt, Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft, Kresse und klein gehakten Knoblauch vermischen und etwas im Kühlschrank ziehen lassen. 

Im nächsten Schritt die Spiegeleier zubereiten. Diese sollen auf kleiner Flamme in der Pfanne gebraten werden, damit der Dotter oben flüssig bleibt und in der Mitte cremig wird. 🙂 Nachdem der Grillkäse und die Zucchini schön gegrillt wurden, alles im Grillbrot platzieren!

Schon ist alles fertig! Mahlzeit! 🙂

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.